1:0 Arbeitssieg gegen Randerath/Porselen II

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

1:0 Arbeitssieg gegen Randerath – Porselen II

Schon beim Treffen in Bocket war die Anspannung bei der Mannschaft zu spüren. Man wusste was heute für ein wichtiges Spiel auf die Mannschaft zukam. Angekommen in Porselen hörten wir dann noch, dass der Gastgeber zur Unterstützung noch mehrere Leute aus der ersten Mannschaft bekommen hatte. Doch das stärkte nur unseren Willen diese Mannschaft zu bezwingen.

Von Anfang an war es ein sehr hektisches Spiel von beiden Seiten. Der SV erarbeitete sich gute Chancen und stand hinten sehr sicher. Es war ein sehr hartes, aber zu keiner Zeit unfaires Spiel was die Zweikämpfe anging. Doch unsere Stürmer waren einfach zu flink für die Gastgeber aus RaPo und so bekamen sie den einen oder anderen Frust zu spüren.

Mitte der ersten Halbzeit war es dann ein guter Spielzug über Dominik Wolters, der die Flanke in den Strafraum brachte, welche von Veit Rulands sehr gut verarbeitet wurde und im Tor versenkt wurde. Danach hätte man die Führung ausbauen können, doch Chancen wurden vergeben.

In der zweiten Hälfte machte der Gastgeber aus Randerath – Porselen, verstärkt durch o.g. Leute, sehr viel Druck, jedoch prallte ein Ball von der Latte ab und der Rest war sichere Beute für den Keeper. Waldfeucht – Bocket II fuhr noch einige sehr gefährliche Konter die aber nicht mehr zum erwünschten Torerfolg führten.

Somit wurde es in der Schlussphase ein sehr umkämpftes und sehr spannendes Spiel bei dem unsere Mannschaft aber verdient mit einem Sieg vom Platz ging.

So wurde der Abstand auf die Verfolger gewahrt. Wir bedanken uns auch bei unseren wieder einmal sehr zahlreich erschienenen Zuschauern und finden eure Unterstützung echt Klasse. Weiter so…

Nun steht am Sonntag wieder eine schwere Partie gegen unseren Nachbarn aus Haaren II an. Wir freuen uns wieder auf eure Unterstützung.