Nach einer überragenden Mannschaftsleistung!!! 2:0 Sieg

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Heute war unsere Mannschaft zu Gast beim FC Concordia Birgelen. Es galt die herbe 5:0 Niederlage aus dem Hinspiel wieder gut zu machen und insbesondere, die Verfolger auf Abstand zu halten. Dies gelang dem SV von der ersten Minute an perfekt. Der Gegner hatte keine Chance. Die Waldfeuchter Mannschaft setzte den Gegner von Anfang an so unter Druck, dass diese ihr Spiel gar nicht entfalten konnten. Im Gegenteil, unsere Mannschaft spielte sehr stark auf und ging auch früh, aber hoch verdient durch Veit Rulands in Führung. Danach boten sich noch weitere Chancen für die Waldfeuchter, aber Bälle von Andreas Zell und Veit Rulands verfehlten knapp das Tor. Es war eine sehr kampfbetonte erste Halbzeit, bei der der Gast aus Waldfeucht-Bocket hoch verdient mit der Führung in die Pause gingen. Mit etwas mehr Abgeklärtheit wäre eine höhere Führung möglich gewesen.

So war es auch in der zweiten Hälfte noch spannend. Doch die sehr gut organisierte Defensive ließ keine wirkliche Chance der Gastgeber mehr zu. Unsere Mannschaft fuhr dann aber einige sehr gefährliche Konter, bei denen die Birgelener teilweise überfordert waren. So kam es, wie es kommen musste. Mitte der zweiten Hälfte war es dann so weit. Ein klasse Konter über „Fauz“, der dann über den rechten Flügel ging und eine mustergültige Flanke auf Veit Rulands schlug, führte zur Entscheidung in diesem Spiel. Veit setzte den Ball unten links in die Ecke, verletzte sich dabei jedoch leicht und musste nach einem starken Spiel ausgewechselt werden. Für ihn ins Spiel kam Tim Wilms. Das weiterhin sehr aggressive Spiel wurde durch die Zuschauer der Gastgeber noch einmal kurzzeitig angeheizt, jedoch hatte der Schiedsrichter alles sehr gut unter Kontrolle und das Spiel beruhigte sich wieder sehr schnell.

Als der Schiedsrichter dann das Spiel abpfiff war unsere Mannschaft überglücklich. Unsere Zuschauer, die trotz des Auswärtsspiels und des zeitgleichen Spiels unserer 1. Mannschaft sehr zahlreich erschienen waren, hatten ein sehr gutes Spiel gesehen. Für die Unterstützung noch einmal recht herzlichen Dank.

Nun gilt es diese Leistung nächste Woche im Heimspiel gegen Heinsberg noch einmal zu bestätigen.