Erster Sieg in der B-Liga

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Die zweite Mannschaft siegte souverän beim Kreisliga A Absteiger SC Myhl mit 2:0.

Direkt von Beginn an machte der SV die Räume im Mittelfeld eng und setzte den Gasteber früh unter Druck. Bei Balleroberung wurde schnell in die Spitze gespielt und es ergab sich Chance um Chance, die leider noch nicht verwertet werden konnte. So dauerte es fast 20 Minuten ehe sich Philipp Krekels für seine Mühen im Sturm mit dem 1:0 belohnte. Zum diesem Zeitpunkt war die Führung hoch verdient und längst überfällig.

Der Aufsteiger rechnete nun mit einem Ansturm des SC Myhl. Der blieb allerdings aus. Der Gastgeber fand kein Mittel, um das kompakte Mittelfeld zu überbrücken. Im Gegenteil, weiter wurde der Gegner beim Spielaufbau früh gestört und man erspielte sich weitere Tormöglichkeiten.

Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff fiel dann das wichtige 2:0 für unsere Elf. Sebastian Krekelberg setzte sich auf der rechten Seite gegen zwei Akteure durch und bediente den in der Mitte wartenden Andreas Zell, der dann die Fühung ausbauen konnte.

Die zweite Halbzeit bot das gleiche Bild. Der Aufsteiger kontrollierte das Spiel und ließ keine Tormöglichkeiten des SC zu. Erst ab der 75. Minute versuchte der Gastgeber das Spiel an sich zu reißen. Aber sehr schnell nahm unsere Mannschaft das Heft wieder in die Hand und konnte noch mehrere gefährliche Konter setzen, die aber nichts zählbares mehr brachten.

So pfiff der Schiedsrichter die erste Partie seit knapp 15 Jahren Kreisliga B- Abstinenz der zweiten Mannschaft pünklich ab. Auf dem Konto steht nun der erste Dreier für den Verbleib in der Liga. Mit der gezeigten Leistung kann man hoch zufrieden sein, da die Mannschaft geschlossen auftrat und sich fast das gesamte Spiel über taktisch sehr diszipliniert präsentierte.