Niederlage gegen Oberbruch II

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Das erste Heimspiel der Saison vor sehr vielen Zuschauern in Waldfeucht ging mit einer 0:4 Niederlage zu Ende. Nach dem erfolgreichen Start mit einem 2:0 über Myhl nahm man sich sehr viel vor.

Zu Beginn der ersten Halbzeit war man viel zu passiv in den Zweikämpfen und so kam es dann folgerichtig zum 1:0 nach ungefähr 20 Minuten. Danach ackerte man mehr und kam auch etwas besser in die Zweikämpfe rein. Jedoch kurz vor der Halbzeitpause der nächste Nackenschlag. Das 2:0 für die Vertretung aus Oberbruch.

In der Halbzeitpause schwor man sich ein noch einmal alles zu geben und das Spiel nicht aufzugeben. Gesagt, getan.
In der zweiten Hälfte spielte man besser und zwang Oberbuch in die Defensive. Doch der letzte entscheidende Ball in die Spitze fehlte.
Als unsere zweite Mannschaft dem Anschlusstreffer näher war als Oberbruch dem 3:0, passierte das, was nicht passieren sollte. Durch einen gut durchgeführten Konter stand es dann 3:0.
Unsere Mannschaft spielte weiter munter nach vorne und gab sich zu keinem Zeitpunkt auf.
Kurz vor Schlusspfiff erhöhte der Gast dann auf 4:0.

Insgesamt muss man sagen, dass Oberbruch die Tore genau zum richtigen Zeitpunkt gemacht hat und insgesamt cleverer war. Sie nutzten die wenigen Torchancen, die sie hatten, eiskalt aus.

Es war ein insgesamt faires Spiel mit sehr vielen Zuschauern, bei denen wir uns auch in diesem Jahr wieder recht herzlich für die Unterstützung bedanken und hoffen, dass sie weiterhin so zahlreich erscheinen. Für heute gilt es das Positive aus dem Spiel mitzunehmen und sich nächste Woche bei den Trainingseinheiten auf das Spiel in Effeld vorzubereiten.