0:5-Heimniederlage gegen Dremmen II

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Am Sonntag traf unsere Mannschaft in Waldfeucht auf den Tabellennachbarn aus Dremmen. Vor dem Spiel lag unsere Mannschaft einen Punkt vor ihnen und wollte den Vorsprung ausbauen.

Dies schien auch zu Beginn der Partie möglich, denn unsere Mannschaft spielte sich klare Torchancen heraus, die zu einer schnellen klaren Führung hätten führen sollen. Unsere Mannschaft war über 90 Minuten spielbestimmend und erarbeitete sich etliche Chancen.

So war das Chancenverhältnis in der ersten Halbzeit ca. 7:3 für unsere Mannschaft. Doch zur Halbzeitpause stand es 3:0 für den Gast aus Dremmen, deren 3 Konter zu den Gegentoren führten.

In der Halbzeitpause baute unsere Mannschaft sich noch einmal auf und der Glaube an eine Chance, das Spiel nicht zu verlieren war bei allen sehr stark vorhanden.
So war unsere Mannschaft auch in der 2ten Hälfte klar feldüberlegen und holte sich Chance um Chance heraus, doch der Gästekeeper hielt sehr stark.
Es waren dann auch wieder 2 Konter die zum 4:0 und 5:0 Endstand führten. Der Ehrentreffer blieb unserer Mannschaft dabei verwährt.

Alles in allem muss man auch nach diesem Ergebnis deutlich sagen, dass unsere Mannschaft immer alles versucht und nie aufgesteckt hat.

Im nächsten Spiel reist unsere Mannschaft zur Zweitvertretung nach TUS Germania Hilfarth. Dort müssen an diesem Wochenende wieder Punkte her. Für die Unterstützung möchten wir uns auch dieses Mal wieder bei allen Zuschauern bedanken.