2:0 Sieg im Lokalduell gegen Höngen

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

Auch in diesem Nachholspiel konnte sich unsere I. Mannschaft mit 2:0 verdient gegen eine starke Elf aus Höngen/Saeffelen vor ca. 150 Zuschauern durchsetzen. In den ersten Spielminuten hatte der Gast mehr vom Spiel. Mit dem 2. gefährlichen Angriff gelang T. Vraetz in der 15. Minuten nach Vorlage von H. Beulen mit einem Kopfball das 1:0. Von nun an war unsere Mannschaft tonangebend. Bereits in der 27. Minuten gelang T. Vraetz mit einem Weitschuß das 2:0. Lediglich in der 44. Minuten geriet das Tor der Heimmansschaft noch einmal in Gefahr. Nach einem Abspielfehler schaltete M. Rademacher von den Gästen am schnellstens, traf jedoch lediglich den Pfosten. Auch in den zweiten 45 Minuten versuchten beide Mannschaften das Tempo hochzuhalten. In der 55. Minute schied S. Hilgers mit einer schweren Kopfverletzung aus und wird wohl bis zum Ende der Serie ausfallen. In den nächsten Minuten sahen die Zuschauer ein sehr hektisches Spiel. Ab der 70. Minuten besannen sich beide Mannschaften wieder aufs Fußballspielen. Bei den zahlreichen Kontern hätte die Heimmannschaft das Spiel entscheiden können, Jedoch fehlte bei vielen Situationen die nötige Ruhe und Konzentration, was aber bei den zahlreichen Spielen bei einem so kleinen Kader nicht verwunderlich ist. Lediglich M. Heuters traf noch einmal den Pfosten.

Es ist schon bemerkenswert was unsere Mannschaft in der Rückrunde bisher geleistet hat, wenn man bedenkt, dass Woche für Woche wichtige Leistungsträger verletzt ausfallen. Nach der schweren Verletzung von Sven Hilgers werden sich die personellen Probleme bis zum Saisonende fortsetzen.

Wir wünschen Sven ALLES GUTE und SCHNELLE GENESUNG.