Unglückliche 1:2 Heimniederlage gegen Würm/Lindern

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

Eine schwache Vorstellung der Hausherren in der 1. Halbzeit, in der man nicht an die gewohnt guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen konnte. So führte der Gast zur Pause verident mit 1:0 durch ein Tor von Stepprath. Nach einer taktischen Umstellung zur Halbzeit übte man nun mehr Druck auf das Tor der Gäste. Durch einen Konter konnte der Gast mit 2:0 in Führung gehen. Die Hausherren hatten mit 2 Lattentreffer viel Pech. Bei einer weiteren Chance der Hausherren klärte ein Abwehrspieler für den bereits geschlagenen Torwart auf der Linie. Mehr als das 1:2 durch O. Wölfel sprang trotz vieler Chancen nicht mehr heraus. So blieb es bis zum Ende bei der unglücklichen Niederlage.