5:1 Sieg in Immendorf

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

Mit diesem 5:1 Erfolg festigt unsere Mannschaft die Position in der Spitzengruppe.

Lediglich in den ersten 25 Minuten konnte die Heimelf aus Immendorf die Partie ausgeglichen gestalten und führte durch das 1:0 von Türkmen aus der 23. Minute mit 1:0. Bereits in der 31. Minute erzielte H. Beulen nach einer schönen Kombination mit einem unhaltbaren Weitschuß das längst fällige 1:1. Noch vor der Halbzeit (43.Minute) gelang das 2:1 durch A. Küsters nach Eckball von D. Wolters.

Als Umlauft in der 48. Minute mit dem 1:3 ein unglückliches Eigentor unterlief war der Bann endgültig gebrochen. Die Hausherren hatten mit einem Lattentreffer kurze Zeit später Pech. Das 4:1 durch T. Vraetz in der 65. Minute nach einem Alleingang war die Vorentscheidung. Unsere Mannschaft beherrschte nun das Spielgeschehen eindeutig. Mit dem 5:1 aus der 75. Minute erzielte T. Vraetz den hochverdienten Endstand.