4:0 Erfolg über Randerath-Porselen im letzten Meisterschaftsspiel

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

Auch das letzte Meisterschaftsspiel gewann unsere Mannschaft sehr souverän mit 4:0.

Von Beginn an beherrschte unsere Mannschaft das Team von Randerath-Porselen. Dabei wurden, wie auch in den letzten Spielen, wiederum zahlreiche Chancen sowohl in der 1. Halbzeit wie auch nach dem Wechsel vergeben.

Das 1:0 erzielte C. Wrobel nach einem Eckball in der 17. Minute. Aber auch nach diesem Rückstand war von Randerth-Porselen, das für einen Klassenerhalt einen Sieg brauchte, wenig zu sehen. Auch in der 2. Halbzeit änderte sich wenig. Mit seinen Toren Nr. 28 und 29 erhöhte der zur Halbzeit eingewechselte T. Vraetz auf 3:0. Den Schlußpunkt in einer ziemlich einseitigen Partie setzte wiederum C. Wrobel nach einem Eckball.

Ohne jegliche Rote Karte beendete unsere Mannschaft eine sensationelle Saison. Man stellt nicht nur die beste Abwehr, sondern auch mit T. Vraetz den Torschützenkönig in der Kreisliga A.

Ein herzliches Dankeschön der Mannschaft für diese großartige Leistung sowie an Trainer Nico Herzog und Co-Trainer Karl Beulen, die es immer wieder verstanden, die Mannschaft zu Höchstleistungen zu formen.