5:0 Erfolg im Lokalduell gegen Effeld

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

In einer einseitigen Begegnung beherrschte man den Gegner aus Effeld eindeutig und gewinnt hochverdient mit 5:0.

In den ersten 45 Minuten brauchte der junge O. Mobers im Tor der Heimelf kaum einzugreifen. Das Spiel fand fast ausschließlich in der Hälfte der Gäste statt. Das Angriffsspiel der Effelder Mannschaft fand kaum statt. Bei der Heimelf wurden wieder beste Gelegenheiten ausgelassen. Eine Standardsituation führte durch ein Kopfballtor von T. Vraetz zur hochverdienten Pausenführung.

In der Halbzeit mussten T. Vraetz auf Grund eines Mittelfußbruches und B. Heynen beruflich bedingt ausgewechselt werden. In den ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit konnten die Gäste das Spiel ausgeglichen gestalten. In der 54. Minute verwandelte D. Vraetz einen Handelfmeter sicher zum 2:0. Jetzt war der Bann gebrochen. G. Rütten erhöhte in der 61. Minute nach Ecke von D. Wolters per Kopf auf 3:0. Der gleiche Spieler erzielte wenige Minuten später nach Vorarbeit von V. Wiedemann das 4:0. In der 75. Minute stellte D. Vraetz mit dem 5:0 den Endstand her.