1:2 Heimniederlage im Spitzenspiel gegen Schafhausen I

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

Unglückliche 1:2 Heimniederlage in der 88. Minute im Spitzenspiel gegen Schafhausen I.

Bereits in der 5. Minute erzielte A. Küsters nach schöner Vorarbeit von D. Vraetz das 1:0. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, spielten auf einem sehr hohen Niveau und zeigten, dass sie zu Recht an der Tabellenspitze stehen. In der 1. Halbzeit hatte die Heimmannschaft noch leichte Feldvorteile, schaffte es aber nicht, das 2:0 nachzulegen. Die beste Chance hierfür hatte H. Beulen in der 45. Minute, der aber um Zentimeter verzog.

In der 2. Halbzeit änderte sich nun das Bild. Schafhausen wechselte den schnellen Heuter ein und verschaffte sich hierdurch Vorteile. Dieser wurde dann in der 65. Minute im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte H. Louis sicher zum 1:1. Beide Mannschaften erspielten sich noch eine Vielzahl an Chancen, wobei die Mehrzahl auf Schafhausener Seite lag. Der sehr sichere O. Mobers zeigte aber einige Male seine Klasse. Einen Treffer von D. Vraetz erkannte der ansonsten sichere Schiedsrichter zu Unrecht wegen Abseits ab. Als beide Mannschaften sich schon mit der gerechten Punkteteilung zufrieden zeigten, markierte Reinartz in der 88. Minute den glücklichen 2:1 Siegtreffer für Schafhausen.