Unglückliche, aber dennoch verdiente Niederlage gegen Germania Hilfarth

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Zu Beginn des Spiels war unsere Mannschaft die klar bessere Mannschaft und ging auch verdient durch Fabian Dahlmanns in Führung. Kurz danach gab es einen Foulelfmeter für Germania, die mit diesem den Ausgleich wieder herstellte. Direkt im Gegenzug gab es wiederum einen Foulelfmeter. Dieses Mal für unsere Mannschaft und Fabian Dahlmanns erhöhte mit seinem zweiten Treffer auf 2:1. Weitere hochkarätige Chancen wurden ausgelassen.
Mit Beginn der zweiten Halbzeit wendete sich das Blatt und Germania drückte auf unser Tor. Man fand nicht mehr gut in die Zweikämpfe und so war es dann in der 55. Minute soweit. Germania kam zum Ausgleich. Erst danach fand unsere Mannschaft ein wenig besser ins Spiel und erarbeitete sich 2 gute Chancen, die jedoch vergeben wurden. Danach spielte nur noch Germania Hilfarth, die sich die Bälle freistehend ganz einfach zuspielen konnten. Nach vielen vergebenen Chancen des Gastes fiel der letztendlich verdiente Siegtreffer in der 88. Minute.