B-Jugend überraschte beim Hallenturnier

Eingetragen bei: Jugend | 0

Unsere B Junioren hatten sich bei dem Turnier in Übach-Palenberg nach der verpassten Endrunde bei den Hallenkreismeisterschaften wegen der starken Mannschaften aus der Sondergruppe und Bezirksliga nicht viel ausgerechnet; aber der Verlauf des Turniers wollte es so, dass im ersten Spiel die schwachen Kleingladbacher unsere Gegner waren. Nach zehn Minuten stand es 5:0 für uns. Rhenania Würselen kam dann gerade recht, lange stand das Spiel auf des Messers Schneide aber in der Schlussminute erzielte Henrik das 1:0. Bauchem, unser nächster Gegner, hatte sich für die Endrunde der HKM qualifiziert. Doch gegen uns waren sie chancenlos. Mit 2:0 wurde sie nach Hause geschickt. Nach drei Spielen hatte Eric noch kein Gegentor bekommen. In den anderen Gruppen hatte sich Übach durgesetzt und Arnoldsweiler sah zu, wie Oberbruch die Dürwisser entzauberte. Das Halbfinale sah Übach gegen Arnoldsweiler, und Waldfeucht – Bocket bekam es mit Oberbruch zu tun. Denen war wohl der Sieg gegen Dürwiß zu Kopf gestiegen und sie hatten das Spiel gegen uns schon abgehakt, bevor es gespielt war. So gingen sie auch nach 4 Minuten in Führung. Wir ließen uns aber nicht aus der Ruhe bringen, und Marvin brachte uns mit einem schönen Torwarttunnel zurück ins Spiel. Ein Tor der Oberbrucher mit der Schlusssirene wurde nicht mehr anerkannt und so kam es zum Siebenmeterschießen. Olli, Jan und Henrik verwandelten sicher. Da der letzte Schuss der Oberbrucher an den Pfosten ging, waren wir überraschend im Endspiel.Der Bezirksligist aus Arnoldsweiler besiegte Übach locker mit 3:0 und auch gegen uns begannen sie stark. Nach 5 Minuten war Erik das erste Mal geschlagen und wir mussten uns steigern. Wir hatten Chancen zum Ausgleich doch kurz vor Schluss fiel das entscheidende 2:0. Damit konnten wir leben, hatten wir doch mehr erreicht als erwartet.

Mit dabei waren Erik Jaite, Oliver Neumann, Marvin und Simon Vreydal , Paul Zielenbach, Jonas Tholen, Luca Moers, Henrik Schmidtchen und Jan Nellissen.