Dritte mit Problemen

Eingetragen bei: III. Mannschaft | 0

Unsere dritte Mannschaft kam nur schwer in Schwung, Alte Herren Spieler mussten gegen den Tabellenletzten Birgden aushelfen, die Mannschaft zu komplettieren. Auf tiefem Boden begann ein zerfahrenes Spiel, Birgden erzielte das erste Tor nach einem Freistoss. Unsere beste Aktion bis dahin endete mit einem Lattenkracher von Stefan Kruekel. Kurz vor der Pause „kaempfte“ Mattes Tholen auf seine spezielle Weise den Ball zum Ausgleich ueber die Linie. Wiederum ein Freistoss sorgte fuer die erneute Birgdener Fuehrung. Es kam die Zeit der Oldies, Thomas Wouter erzielte gleich nach seiner Einwechselung aus unmoeglichem Winkel den erneuten Ausgleich, Stefan Melchers wollte nicht zureckstehen und brachte uns in Fuehrung. Die Birgdener reklamierten Handspiel. So hatten wir das Spiel eigentlich schon abgehakt, als in der Nachspielzeit unsere Hintermannschaft den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachte, der Schiri entschied auf Freistoss und der Ball segelte zum 3:3 Endstand ins Tor. Da half es auch nicht, das unser Torwart behindert wurde, der Schiedsrichter entschied auf Tor. Das Ergebnis war gerecht, keiner hatte nach einem schlechten Spiel einen Sieg verdient gehabt.

Am Sonntag geht es nach Uebach auf die Asche, Anpfiff um 15.00 Uhr, es kann nur besser werden!