2:0 Erfolg über den VfR Unterbruch

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Im Nachholspiel der Reserve gegen den VfR aus Unterbruch konnte sich die Mannschaft über eine Vielzahl von Zuschauern freuen, obwohl zeitgleich unsere erste Mannschaft zum Lokalderby gegen den SV Höngen-Saeffelen antrat. Aufgrund einiger Ausfälle musste die Startformation erneut verändert werden. Beide Mannschaften agierten zunächst vorsichtig. Im Laufe der ersten Halbzeit wurden hüben wie drüben Torchancen herausgespielt, die durch gute Paraden der Torhüter vereitelt wurden. Mit einem 0:0 ging es schließlich in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel drehte unsere Reserve auf und erspielte sich leichte Feldvorteile. Den Gast störte man früh im Spielaufbau, sodass sich die Chancen häuften. Nachdem J. Schmitz im Strafraum freigespielt wurde, brauchte dieser nur noch einnetzen. Doch ein Abwehrspieler parierte den Ball in Torwartmanier auf der Linie. Der Schiedsrichter ahndete diese Aktion mit der roten Karte und einem Strafstoß, den E. Unger sicher verwandelte (70.). Wenige Minuten nach der Führung dezimierte sich der VfR erneut durch eine gelb-rote Karte nach einem Foulspiel. Die verbleibenden neun Unterbrucher boten allerdings weiter Paroli und steckten nicht auf. Der Gastgeber versuchte die Überzahl zu nutzen, indem er Ball und Gegner laufen ließ. So ergaben sich weitere Tormöglichkeiten, die nicht verwertet werden konnten. Erst nach Zuspiel von M. Thevißen auf S. Tholen nutzte dieser seine Chance abgebrüht zum 2:0 und machte den Sack zu (80.). Ein wichtiger Sieg für die Truppe im Kampf um den Klassenerhalt. Die Leistung gilt es bereits am Sonntag im Lokalderby gegen Concordia Haaren zu bestätigen.