3:1 Erfolg im Lokalderby gegen Höngen/Saeffelen

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

In einem sehr fairen Lokalderby kam unsere Mannschaft zu einem ungefährdeten 3:1 Sieg und bleibt dem Spitzentrio auf der Spur.

Von Beginn an hatte man mehr Spielanteile, konnte diese jedoch zunächst nicht in Tore umsetzen. Vielmehr ging der Gast überraschend durch Lammertz in der 12. Minute nach einer Ecke mit 1:0 in Führung. Jedoch nnur 6 Minuten später erzielte S. Peschel nach einer schönen Kombination über V. Tholen und G. Rütten den längst fälligen Ausgleich zu 1:1. Fast mit dem Pausenpfiff erzielte V. Tholen nach Vorarbeit von G. Rüttern das hochverdiente 2:1.

Zur Halbzeit mußte die Heimelf verletzungsbedingt auswechseln. Für den angeschlagenen D. Vraetz kam V. Wiedemann ins Spiel. Unsere Mannschaft blieb auch weiterhin tonangebend, verpaßte es aber immer wieder, das vorentscheidende 3:1 zu erzielen. Der Gast hatte in der 2. Halbzeit nur noch eine gute Torchance (78. Minute). Der erfahrene P. Fischer gab jetzt die Liberoposition auf und wechselte in die Sturmspitze. Doch dieses Wagnis wurde nicht belohnt, da unsere Abwehr in der 2. Halbzeit sehr sicher stand. D. Wolters war dann in der 86. Minute der Ideengeber zum vorentscheidenden 3:1 durch V. Wiedemann.