Reserve siegt auswärts beim OBC

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

In einer sehr fairen Partie im Oberbrucher Stadion erwischte unsere zweite Mannschaft den besseren Start. Man ließ Ball und Gegner laufen und erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten, die allerdings ungenutzt blieben. Erst nach einem Eckstoß nezte B. Krings mit einem sehenswerten Schuss zur 1:0 Führung ein. Anschließend flachte das Spiel ab. Durch Ballverluste im Mittelfeld brachte man die Hausherren ins Spiel zurück. Kurz vor dem Pausenpfiff nutzte der OBC ein Gewühl im Strafraum zum Ausgleichstreffer.

Nach der Pause knüpfte unsere Elf an die starke Leistung der ersten Halbzeit an und konnte durch A. Zell erneut in Führung gehen. Dieser lief nach schönem Zuspiel von F. Dahlmanns frei auf den gegnerischen Torwart zu und versenkte die Kugel sicher zum 2:1. Im folgenden kontrollierte man das Spielgeschehen. T. Frenken baute die Führung nach einem Eckstoß weiter aus. Als sich der Gastgeber durch eine gelb-rote Karte dezimierte, schien das Spiel gelaufen zu sein. Doch die Oberbrucher Reservisten steckten nicht auf und bewiesen Moral. Sie versuchten früh zu stören und erzwangen so Chancen auf den Anschlusstreffer. Dieser gelang dann durch einen verwandelten Foulelfmeter. Die Partie war wieder offen. Das kräfteraubende Pressing forderte Tribut. Durch einen Konter stellte F. Dahlmanns souverän den alten Abstand wieder her und machte den Sack endgültig zu. Der Schlusspfiff des guten Schiedsrichters besiegelte den verdienten Sieg.