1:3 Heimniederlage gegen Millich am 09.05.2010

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

Gegen Absteiger Millich setzte es eine überraschende 1:3 Heimniederlage, obwohl man das Spiel über die gesamte Spieldauer bestimmte. Als H. Beulen mit einem Weitschuß in der 10. Minute das 1:0 erzielte hätte es schon 2:0 für unsere Mannschaft stehen müssen, doch wurden selbst klarste Chancen vergeben. Bei zwei Kontern der Gäste war zunächst Bader in der 25. Minute zum 1:1 Ausgleich erfolgreich und in der 35. Minute erzielte Leichtling die 2:1 Führung. Bei beiden Treffern sowie beim entscheidenden 3:1 wiederrum durch Leichtling in der 65. Minute sah unsere Abwehr allerdings alles Andere als sicher aus. Wie schon im ersten Durchgang blieb man zwar klar feldüberlegen, schaffte es aber nicht klarste Chancen zum Torerfolg zu nutzen. Alleine G. Rütten und V. Tholen scheiterten bestimmt 5-6 Mal freistehend am gegnerischen Torwart. Zu allem Überfluß setzte der angeschlagene D. Vraetz auch noch einen Elfmeter neben das Tor.