Herbe Niederlage in Hilfarth

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Für die Partie gegen Germania Hilfarth nahm man sich viel und wollte mit einem Sieg den Klassenerhalt frühzeitig sichern. Unsere Elf fand gut ins Spiel und war in den ersten 20 Minuten feldüberlegen. Gute Möglichkeiten wurden herausgespielt, die allerdings nicht verwertet wurden. So brachte man die technisch starken Germanen ins Spiel, die kaum vom Ball zu trennen waren und im Abschluss effetkiv waren. Der 1:0 Pausenrückstand war schmeichelhaft. Nach der Pause das gleiche Bild. Unsere Elf schaffte es nicht, die Räume eng zu machen. Dem Gegner lief man nur hinterher. Angetrieben von einem glänzend aufgelegten Hakan Iljin gewann Germania verdient mit 5:0. Eine enttäuschende Leistung.