Niederlage im ersten Spiel

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Die neue Saison war gerade zwei Minuten alt, als der Gastgeber Waldenrath-Straeten das erste Tor bejubeln konnte. Ein Pass in die Tiefe hebelte unsere Abwehr aus. S. Odloschinski hatte freie Bahn und ließ unserem Keeper G. Noethlichs keine Chance. Unsere Mannschaft war bemüht, sich durch den frühen Gegentreffer nicht verunsichern zu lassen und Ordnung ins Spiel zu bringen. Das gelang in der ersten Halbzeit leider eher schlecht als recht. Der Gastgeber dominierte die Partie deutlich und kam immer wieder gefährlich vor das Tor. Ein Fernschuss aus 25 Metern, abgegeben durch M. Scheeren, schlug in die rechte untere Ecke ein. Kurz vor der Pause setzte sich E. Franzen im Strafraum durch und markierte durch einen wuchtigen Schuss aus spitzem Winkel das 3:0. Unsere Truppe war bedient.

Trotz des klaren Pausenergebnisses steckte unsere Mannschaft nicht auf, im Gegenteil. Eine Leisungssteigerung war erkennbar, die Ordnung wurde gehalten, Zweikämpfe gewonnen und endlich lief der Ball durch die eigenen Reihen mit dem Ergebnis, dass Torchancen herausgespielt wurden. Jedoch fehlte im Abschluss die nötige Präzision. Somit war der Sieg für den Geheimfavoriten auf den Aufstieg aufgrund der ersten Hälfte verdient. Jetzt gilt es die Fehler, die in der ersten Hälfte gemacht wurden, abzustellen und bereits am Donnerstag gegen Haaren an die Leistung der zweiten Halbzeit anzuknüpfen.