Concordia Haaren entführt 3 Punkte

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Mit der zweiten Partie der laufenden Saison stand dierekt das Lokalderby gegen Concordia Haaren auf dem Spielplan. Beide Mannschaften lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe. Im Defensivverbund stand unsere Elf weitestgehend sicher und ließ nur wenig zu. Leider haperte es im Spielaufbau. Die sogenannten „einfachen Bälle“ fanden nicht den Weg zum Mitspieler, sondern zum Gegner. Dies trug zur allgemeinen Verunsicherung bei, wodurch der Gast aus Haaren mehr Spielanteile hatte. In der 20. Minute nutzte unser ehemaliger Mitspieler A. Jöris eine verletzungsbedingte Unterzahlsituation zum Führungstreffer für seinen neuen Verein. Auf der Gegenseite hatte S. Tholen die Möglichkeit den Rückstand zu egalisieren, doch der Gästekeeper parierte stark.

In der zweiten Hälfte drehte sich das Blatt. Unsere Mannschaft bewies erneut Moral und kam über den Kampf zurück ins Spiel. Die Unsicherheit der ersten Halbzeit war verflogen und Chancen wurden erspielt. J. Schmitz verwertete eine Hereingabe von S. Jansen zum Ausgleich (70.). Im Anschluss spielten beide Mannschaften mit offenen Visier. Ein Remis wäre leistungsgerecht gewesen, doch D. von Birgelen netzte in der 85. Minute zur 2:1 Gästeführung ein. Wenige Minuten vor Spielende wurde J. Schmitz im Gästestrafraum noch von den Beinen geholt. Die Chance durch einen Strafsoß den verdienten Punkt zu sichern, verwehrte der gute Unparteiische Jansen und pfiff die faire Partie kurz darauf ab.