Dritte gewinnt nach schlechtem Spiel 1:0

Eingetragen bei: III. Mannschaft | 0

Mit geaendeter Aufstellung begann die Dritte das Spiel gegen die Reserve von Langbroich/Schierwaldenrath, die ihre Probleme hatten, eine Mannschaft zu stellen.
Mit Bernd Heinen, Alex Schmidt, Andre Niehsen und Jens Heinen gaben vier Spieler ihr Saisondebut. Es dauerte eine Weile, bis die Ordnung einigermassen hergestellt war. Der im linken Mittelfeld agierende Alexander Schmidt wurde zum Matchwinner, nachdem er einen abprallenden Ball mutig aufs gegnerische Tor schoss und traf. Dieses Tor sollte Ruhe bringen, aber unsere Mannschaft schaffte es nicht ein zweites Tor zu erzielen. Und so konnte man sich bei unserem Torwart Stefan Vreydal bedanken, dass er jeweils zur Stelle war, wenn es gefaehrlich wurde. Erst recht kurz vor Ende der Partie als er mit vollem Koerpereinsatz den Ausgleich verhinderte.
Am Samstag, den 11.09. um 18.00 Uhr in Bocket, will es die Dritte besser machen, dann ist die Suesterseeler Reserve zu Gast.