Zweite Mannschaft geht baden

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Nach dem Erfolg über Kirchhoven wollte die Reserve gegen TuS Jahn Hilfarth nachlegen. Auf schlechtem Geläuf fanden beide Mannschaften schwer ins Spiel. Leider musste T. Frenken verletzungsbedingt das Spielfeld früh verlassen. Die Mannschaft konnte diesen Ausfall kompensieren und kontrollierte das Spiel. Nach eigener Ecke nutze die Heimmannschaft den Raum und konterte erfolgreich (D. Novak, 30.). Mit dem 0:1 Rückstand ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit spielte nur unser Team und drängte auf den längst verdienten und überfälligen Ausgleich. Dieser wollte einfach nicht fallen. Stattdessen musste man nach einem Freistoß das 0:2 per Kopf durch T. Köhnen (60.) aus abseitsverdächtiger Position hinnehmen. Unsere Elf steckte dennoch nicht auf und es ergaben sich Chance um Chance. Doch das Tor war wie vernagelt. Als der Anschlusstreffer in der Luft lag, schlosen die TuS Jahn Kicker einen erneuten Konter erfolgreich zum 0:3 Endstand ab (M. Schrod, 80.). Am heutigen Tag hat nicht die bessere, sondern die glücklichere Mannschaft gewonnen.