Verdiente 1:3 Niederlage in Uevekoven

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

Gegen einen in fast allen Belangen überlegenen Gegner verlor man an diesem Abend auf dem Ausweichplatz unter teils widrigen Bedingungen auf Grund des Platzregens in der 2. Halbzeit verdient mit 1:3 und kassierte die 1. Saisonniederlage. Besonders in kämpferischer Hinsicht war der Bezirksligaabsteiger der klare Sieger und entschied ca. 75% der Zweikämpfe für sich.

Schon früh (1. Minute) ging der Gastgeber durch einen abgefälschten Schuß durch Przystaw glücklich mit 1:0 in Führung. Doch bereits in der 8. Minute nutzte Dirk Vraetz einen Foulelfmeter zum 1:1 nach Foul an John Peerbaums. Konnte man in der 1. Halbzeit noch teilweise dagegen halten hatte man in der 2. Halbzeit nur zwischen der 46. – 55. Minute ein kleines Übergewicht. Mit einem Doppelschlage legten von Dahlen in der 59. Minute und Dethloff in der 64. Minute den Grundstein zum hochverdienten 3:1 Erfolg für Uevekoven. Torchancen hatten beide Mannschaften noch zum Spielende, am Spielstand änderte sich jedoch nichts mehr.

Im nächsten Heimspiel gegen Erkelenz gehr es jetzt darum, verlorenen Boden wieder gut zu machen, um Anschluß an die Spitzengruppe zu halten.