Reserve schlägt den 1. FC Wassenberg-Orsbeck mit 2:0

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Im Vergleich zur Vorwoche musste Trainer Unger auf 6 Akteure verzichten und die Mannschaft entsprechend umstellen. G. Noehtlichs wurde verletzungsbedingt im Tor durch J. Aufsfeld vertreten. In den ersten Minuten fand unsere Mannschaft nicht ins Spiel. Die Gastgeber nutzten Unstimmigkeiten in der Hintermannschaft und erarbeiteten sich Torchancen, die sie allerdings nicht verwerten konnten. Nach 15 Minuten nahm unsere Reserve das Heft in die Hand. Schnelle Passfolgen setzen unsere Offensivkräfte in Aktion. So scheiterte u.a. P. Schroeder nach schönem Steilpass von M. Thevißen am Schlussmann der Gastgeber. Nach 25 Minuten erlöste J. Schmitz die Mannschaft durch sein erstes Tor in der Rückrunde, S. Tholen hatte sich über den linken Fügel durchgesetzt. Das 1:0 aus Gästesicht war gleichzeitig auch der Halbzeitstand.

Nach dem Pausentee machte unsere Mannschaft dort weiter, wo sie aufgehört hatte. Wassenberg-Orsbeck überließ man das Mittelfeld, ohne dass die Gastgeber wirklich gefährlich vor unser Tor kamen. Mit einer stabilen Defensive im Rücken setzte unsere Elf durch schnell gespielte Konter die richtigen Zeichen und versäumte es allerdings, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. In der 75. Minute entschied S. Tholen per Elfmeter das Spiel. Zuvor war T. Frenken im Strafraum gefoult worden. Fehler im Spielaufbau brachte die Gastgeber fast noch einmal ins Spiel zurück. Doch J. Aufsfeld parierte glänzend und ließ nichts mehr anbrennen. Das von beiden Mannschaften sehr fair geführte Spiel beendete der sehr umsichtige und gute Schiedsrichter Olaf Rohde aus Merbeck nach 90 Minuten. Unsere Mannschaft nimmt verdient wichtige drei Punkte aus Wassenberg mit.