Ratheim siegt glücklich

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Unsere zweite Mannschaft empfing in Waldfeucht den Aufstiegsaspiranten aus Ratheim. Dieser nutzte gleich zu Beginn des Spiels einen Stellungsfehler im Mittelfeld aus und ging durch einen gut platzierten Fernschuss von R. Arik (3.) in Fürhung. Langsam aber sicher fand unsere Reserve ins Spiel und hielt gegen die Jugendsportler in der ersten Halbzeit gut mit. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr wusste S. Deckers kurz vor der Pause für die Jugendsportler zu verwerten. Er luchste unserem Verteider den Ball ab und schob aus 11 Metern den Ball ins Eck. Mit einem 0:2 Rückstand ging es schließlich in die Kabine.

Nach der Halbzeit legte unsere Mannschaft noch einmal zu. Man dominierte die Gäste aus Ratheim, die mehr und mehr in Nöte kamen, und spielte druckvoll nach vorne. Der Anschlusstreffer, der noch einmal alles möglich gemacht hätte, wollte und sollte an diesem Tag einfach nicht fallen. Dazu trug auch der glänzend aufgelegte Schlussmann der Gäste bei, der durch seine Paraden – u. a. kratzte er einen Kopfball von S. Hilgers von der Linie – Ratheim auf Kurs hielt. Trotz einer starken Leistung, die uns von Ratheimer Seite bescheinigt wurde, reichte es am Ende nicht zu einem Punktgewinn. An diesem Tag hat nicht die bessere, sondern die abgezocktere Mannschaft das Spiel gewonnen.