Zweite Mannschaft verliert 3:4 gegen den SC Myhl

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Unsere zweite Mannschaft empfing die Gäste aus Myhl. Die deutliche Hinspiel-Niederlage (1:5) galt es vergessen zu machen. Dementsprechend begann unsere Elf und kam früh zu guten Tormöglichkeiten. Doch die Gäste demonstrierten wieder einmal ihre Effektivität vor dem gegnerischen Tor. Innerhalb von 5 Minuten nutzten sie ihre ersten Chancen eiskalt aus. Ö. Niyazi köpfte nach einer Freistoßflanke zur Myhler Führung (15.) und N. Pyka verwertete einen Fehler in der Abwehr zum 2:0 (20.). Unsere Mannschaft brauchte einige Zeit, um sich von diesem Doppelschlag zu erholen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang E. Unger nach toller Vorarbeit von Krekels der Anschlusstreffer. Das war das richtige Signal. Nach der Halbzeit spielte nur noch unsere Mannschaft, die Myhl in der eigenen Hälfte einschnürte. P. Schroeder egalisierte nach 55 Minuten die Gästeführung. Wenig später war es erneut E. Unger, der mit einem Schuss ins kurze Eck den 3:2 Führungstreffer erzielte. Nach 0:2 Rückstand war das Spiel gedreht. Myhl war verunsichert, sodass sich eine Fülle an Chancen ergab, um die Führung weiter auszubauen und das Spiel zu entscheiden. Doch weder Krekels, Unger noch Schroeder konnten ihre 100%igen Chancen im Tor unterbringen. So kam es, wie es kommen musste, wenn man die eigenen Möglichkeiten nicht in Zählbares ummünzt. Der SC kämpfte sich ins Spiel zurück. M. Porombka zirkelte einen Freistoß in der 77. Minute ins Tor. Beide Teams wollten den Sieg, sodass sich ein offener Schlagabtausch entwickelte mit dem glücklicheren Ende für den SC Myhl, dessen Stürmer N. Pyka den Ball im langen Eck zum Myhler Sieg versenkte.