SV Waldfeucht/Bocket – SV Adler Effeld 4:2

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

Beide Teams legten im ersten Spiel der Saison 2011/12 ein gutes und schnelles Tempo bei warmen Temperaturen an den Tag. Die Heimelf kontrollierte das Geschehen und erspielte sich weitere Möglichkeiten, die Führung auszubauen. Der Gastgeber ging schon früh durch Tobias Vraetz in Führung. Nach einem Freistoß erhöhte Alexander Küsters zunächst auf 2:0, wenige Minuten später sorgte wiederum Tobias Vraetz für den nächsten Treffer zum 3:0. Noch vor der Pause erzielte der Gast aus Effeld etwas überraschend nach einem Freistoß das 3:1 durch Benjamin Sattelmaier. Nach dem Seitenwechsel erhöhte der Gast den Druck und kam nach einer Flanke zum Anschlusstreffer durch Vladislaw Pavlovsky. In dieser Phase der Partie gelang beiden Mannschaften nicht mehr viel. Es fehlte besonders vor dem gegnerischen Tor oft das letzte Quäntchen Konzentration und Glück, um die Führung weiter auszubauen. Tobias Vraetz machte mit seinem dirtten Tor jedoch den Sack zu (83.).