Wichtiger Auswärtssieg!

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

Unsere 1. Mannschaft landete einen wichtigen 4:3 Auswärtssieg beim BC 09 Oberbruch. Die Partie wurde durch hart geführte Zweikämpfe geprägt, wobei des öfteren das ein oder andere klare Foul ungeahndet blieb. In der 1. Halbzeit hatte die Heimelf klare Vorteile, da sich unsere Mannschaft zu viele individuelle Fehler in Form vom Passspiel bis hin zur Kommunikation leistete. Marcel Holterbosch erzielte die frühe Führung für den BC 09 (7.). Unsere Mannschaft antwortete in Person von Guido Rütten, der den schnellen Ausgleich markierte (12.). Erneut war es Marcel Holterbosch, der die Heimelf wieder in Führung schoss (14.). Nach einer Flanke tauchte Tobias Vraetz alleine am zweiten Pfosten des Oberbrucher Gehäuses auf und markierte per Kopf den erneuten Ausgleich (20.). Stefan Hess sorgte für die verdiente Pausenführung der Gastgeber (38.). Nico Herzog reagierte in der Pause auf die schlechte Leistung der gesamten Mannschaft und wechselte Dirk Vraetz für Dominik Wolters ein. Dirk Vraetz brachte mehr Ruhe und Sicherheit ins Spiel unserer Mannschaft. Nach einem schönen Pass von Dirk Vraetz hatte der eingelaufene Daniel Driessen keine Mühe, den Ball im Tor zu versenken (60.). Das Spiel war nun ausgeglichen. Nach einer Ecke klärte Tobias Zillgens mit der Hand auf der Linie. Der Schiedsrichter pfiff korrekter Weise Handelfmeter und zeigte Tobias Zillgens die rote Karte. Oliver Mobers parierte anschließend den von Andreas Koob geschossenen Elfmeter. Obwohl man nun in Unterzahl spielte, dominierte unsere Elf das Spielgeschehen. Der BC 09 stand mit der gesamten Mannschaft in der eigenen Hälfte und lauerte auf Konter, die unsere Abwehr jedoch verhindern konnte. Dirk Vraetz erzielte kurz vor Schluss den stark umjubelten Siegtreffer (90.).

Trotz einer schwachen 1. Halbzeit war dies vielleicht ein glücklicher, aufgrund der Leistung der 2. Halbzeit jedoch nicht ganz unverdienter Auswärtssieg unserer Mannschaft.