Schafhausen III zu stark für die Dritte

Eingetragen bei: III. Mannschaft | 0

Unsere dritte Mannschaft hatte mit kurzfristigen Absagen zu kämpfen, so blieb es nicht aus, dass die Aufstellung durcheinander gewirbelt wurde. Schafhausen trat mit Spielern aus der A-Junioren Bezirksligamannschaft des letzten Jahres an, außerdem hatte sich sogar Martin Laumen in die dritte Schafhausener Mannschaft verirrt. Das sah von Anfang an nicht gut aus, es kamen technische, individuelle Fehler dazu und ehe eine halbe Stunde gespielt war, stand es 3:0 für Schafhausen. Unsere Mannschaft fand keine Mittel gegen bewegliche und technisch gut ausgebildete Schafhausener Spieler, die immer wieder von Martin Laumen, der als rechter Verteidiger auflief, nach vorne gepuscht wurden. Zur Halbzeit stellte unsere Dritte um und verstärkte das Mittelfeld. Nachdem die Schafhausener das 4:0 erzielt hatten, nahmen sie ein wenig das Gas weg. Es folgten Auswechselungen, die uns ermöglichten, einigermaßen mitzuhalten. In dieser Zeit folgten auch Chancen, zu einem Ehrentreffer zu kommen, aber mehr war wirklich nicht drin.