Deutliche Niederlage in Karken

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Unsere zweite Mannschaft trat am Sonntag beim Aufstiegsaspiranten aus Karken an. Die Hausherren erwischten den besseren Start. Doch einen Fehler in der Defensive der Karkener wusste Philipp Krekels zur überraschenden 1:0 Führung zu verwerten. Wenig später glich Karken verdient aus. Nach ca. 20 Minuten war es ein Missverständnis zwischen Oliver Wölfel und Torwart Stefan Vreydal, das das Spiel entscheiden sollte. Der Karkener Angreifer war Nutznießer und brachte trotz Foulspiel den Ball im Tor unter. Doch der Schiedsrichter entschied nicht auf Tor, sondern zeigte auf den Punkt und verwies unseren Torwart Stefan Vreydal mit rot vom Feld. Den fälligen Strafstoß gegen den ins Tor bestellte Stephan Jansen verwandelte Spielertrainer Sean King sicher zum 2:1. Er legte wenig später auch das 3:1 mit einem Sonntagsschuss in den Winkel nach. Bei sommerlichen Temperaturen galt es nun für unsere Reserve die Partie mit 10 Mann zu beenden. Ein Foulspiel an Philipp Krekels im Strafraum verwandelte er selbst zum 2:3 Anschlusstreffer. Kurz vor der Pause war es erneut Philipp Krekels, der freistehend den Ausgleich auf dem Fuß hatte. Auch Marcel Thevißen konnte zwei gute Tormöglichkeiten nicht verwerten. Mal retteten die Hausherren per Kopf, mal das Lattenkreuz. Zur Pause wäre der Ausgleich verdient gewesen. In der zweiten Halbzeit nutzte Karken die Räume gekonnt und gewann am Ende sicherlich verdient, aber deutlich zu hoch gegen aufopferungsvoll kämpfende Gäste.