1. Mannschaft verliert gegen SV Kuckum

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

Am 11. Spieltag musste unsere 1. Mannschaft beim SV Niersquelle Kuckum antreten. Auf dem Aschenplatz tat sich unsere Mannschaft lange Zeit schwer. Ein richtiger Spielaufbau war auf dem ungewohnten Platz kaum möglich, weshalb es oft durch lange Bälle aus der Abwehr versucht wurde. Einzig John Perbaums gelang es, das Spielgeschehen zu beruhigen und einen Angriff vorzubereiten. Allerdings scheiterte dies meistens am letzten und entscheidenen Zuspiel. Die Gastgeber standen sicher in der Abwehr und sorgten oft für Gefahr im Strafraum unserer Mannschaft. Nach dem Seitenwechsel hatte unser Team Glück, als nach einer Ecke ein Kopfball nur an die Unterlatte sprang und anschließend geklärt werden konnte. Bei einem weiteren Angriff der Gastgeber konnte Oliver Mobers zuerst noch parieren, bei dem Abstauber durch Jimmy Brandt war er jedoch chancenlos (75.). Nach diesem Gegentreffer warf unsere 1. Mannschaft alles nach vorne. Man ließ den Ball und den Gegner besser laufen und erspielte sich auch Torchancen. Die beste Chance hatte dabei Dirk Vraetz, der jedoch bei einem Flachschuss am Pfosten scheiterte. Kurz vor Schluss hatte unser Team nach einer Ecke noch die Führung auf dem Fuß, es gelang uns aber nicht, den Ball im Tor unterzubringen.

Nun gilt es, nach der 2. Saisonniederlage, gegen den 1. FC Heinsberg-Lieck am kommenden Sonntag einen Heimsieg einzufahren.