Hochverdienter Heimsieg

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge stellte Trainer André Jöris sein Team gegen den Aufsteiger aus Ratheim um. Von Beginn an dominierte unsere Mannschaft die Partie nach Belieben, setzte die Gäste früh unter Druck und kam zu ersten Tormöglichkeiten. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß im Mittelfeld setzte sich Marcel Thevißen über rechts durch und bediente den in der Mitte wartenden Daniel Blank, der zur verdienten 1:0 Führung einschob (15.). 10 Minuten später erhöhte Philipp Krekels auf 2:0 und beendete seine kleine Torflaute. Einen herrlich getretenen Freistoß von Daniel Blank köpfte Dominik Wolters zum 3:0 in die Maschen (34.). 2 Minuten später setzte sich Marcel Thevißen wieder über rechts durch und schob zur 4:0 Pausenführung ein, die aufgrund der Vielzahl an Chancen schmeichelhaft für die Reservisten des VfJ war. Nach der Pause schaltete unsere Mannschaft einige Gänge zurück und beschränkte sich aufs Kontern. Die sich daraus ergebenen Chancen wurden allerdings leichtfertig verspielt. Kurz vor Spielende markierte Spielertrainer Michael Wittek (86.) das Ehrentor für die Jugendsportler. Philipp Krekels hatte die passende Antwort parat und erhöhte auf 5:1 (90.). Das bis dahin faire Spiel fand einen unrühmlichen Schlusspunkt. Gästespieler Sascha Falli sah in der Schlussminute wegen einer Tätlichkeit noch die rote Karte. Hochverdient blieben die drei Punkte in Bocket. Jetzt gilt es die Leistung gegen spielstarke Waldenrath-Straetener zu bestätigen.