Dritte auf dem Weg an die Spitze?

Eingetragen bei: III. Mannschaft | 0

Nach drei Siegen in Folge befindet sich unsere dritte Mannschaft auf dem Weg in die vorderen Tabellenregionen.

Erster Sieg gegen Haaren II

Zum ersten Mal gelang ein Sieg gegen Haaren, Tore von Matthias Tholen und Jonas von Helden sicherten einen nie gefaehrdeten Sieg, die Haarener Reserve enttaeuschte auf der ganzen Linie. Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Stefan van Koert, fuer den die Hinrunde wohl beendet ist.

Gluecklicher Sieg gegen Kirchhoven

Einen merkwuerdigen Verlauf nahm das Spiel in Kirchhoven, beide Mannschaften agierten schwach, viele Abspielfehler und schwache Sturmreihen praegten das Spiel.
15 Minuten vor Schluss sah Fabian Dahlmanns nach einem groben Foulspiel die rote Karte, Schiri Mengeler nahm die Karte jedoch zurueck, nachdem der Kapitaen der Kirchhovener Mannschaft intervenierte. So kam Fabian mit einer gelben Karte davon.
Die Kirchhovener Reserve ging nach einem Fehler in unserer Hintermanschaft mit 1:0 in Fuehrung. Da nur noch wenige Minuten zu spielen war, wurde Fabian nach vorne beordert. Er hatte die linke Sete der Kirchhovener Verteidigung als Schwaeche ausgemacht und so schlug er auf seine Weise zu, einmal freistehend vor dem Tor zum 1:1 und den Endstand zum 2:1 von links mit rechts in die lange Ecke.

Klarer Sieg gegen Aphoven / Laffeld

Mit dem letzten Aufgebot ging es in Bocket gut los, einen Abpraller versenkte Kevin Wolters zum 1:0. Mit einem Freistoss in den Winkel erzielte Fabian Dahlmanns das 2:0 noch vor der Pause. Der eingewechselte Stefan Melchers erzielte durch zwei feine Einzelaktionen das 3:0 und den 4:0 Endstand. Dabei zeigten gerade unsere AH Spieler Salvatore Bianco und Stefan Melchers eine ordentliche Leistung.