Reserve siegt 5:0 beim SC Myhl

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Hochverdient gewann unsere Reserve das Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten aus Myhl mit 5:0. Von Beginn weg kontrollierte unsere Mannschaft das Geschehen in einer weitestgehend einseitigen Partie. Es dauerte bis zur 20. Minute, ehe Philipp Krekels die Kombinierten mit einem fulminanten 25 Meter Schuss in Front brachte. Ungenauigkeiten im eigenen Passspiel verhinderten einen frühzeitigen Ausbau der Führung. Nach der Pause köpfte Tobias Frenken einen Eckball zum 2:0 ein (55.). Erst jetzt bäumten sich die Gastgeber gegen die drohende Niederlage auf und kamen zu ersten Chancen. Nach einem lang gepspielten Ball über die Abwehr tauchte ein Myhler Stürmer frei vor Gästetorwart Vreydal auf, der sowohl Ball als auch Gegner traf. Der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß, den Stefan Vreydal glänzend parierte und somit eine mögliche Spielwende verhinderte. Der Bann der Hausherren war damit gebrochen, spätestens als unser A-Jugendlicher Henrik Schmidtchen das 3:0 erzielte (70). Unsere Elf war gewillt, das Ergebnis weiter hochzuschrauben. Nach einem langen Ball von Sebastian Krekelberg über Marcel Thevißen und Henrik Schmidtchen markierte Philipp Krekels seinen zweiten Treffer des Spiels zum 4:0 (80.). 5 Minuten später nutzte Martin Frenken nach einem Eckball seinen Freiraum und erzielte den 5:0 Endstand. Neben Henrik Schmidtchen, der ein sehr gutes Spiel machte, konnte auch Marvin Vreydal aus der eigenen A-Jugend sein Können unter Beweis stellen und fügte sich nahtlos in eine gute, geschlossene Mannschaftsleistung ein.