Niederlage gegen Waldenrath-Straeten

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

Die Serie von 7 Partien ohne Niederlage unserer zweiten Mannschaft ist gegen den Gast aus Waldenrath-Straeten zu Ende gegangen. Die spielstarken Gäste dominierten von Beginn weg das Spielgeschehen, konnten ihre Überlegenheit allerdings zunächst nicht in Zählbares ummünzen. Erst in der 23. Minute war Torwart Stefan Vreydal geschlagen, als nach einem Eckstoß der Ball nicht entscheidend geklärt werden konnte. Stefan Pelzer zog aus 16 Metern ab brachte den Ball zur 1:0 Gästeführung im Tor unter. Auch nach dem Rückstand war unsere Elf nicht in der Lage, die Gäste in Verlegenheit zu bringen, da sie geschickt die Räume eng machten und den Ball sicher durch die eigenen Reihen laufen ließen.
Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte erhöhte Waldenrath Straeten auf 2:0 durch Matthias Scheeren (53.). Unsere Mannschaft war bemüht, fehlte aber die nötige Durchschlagskraft an diesem Tag, sodass Waldenrath-Straeten den Platz als verdienter Sieger verlassen hat.

Trotz Niederlage ist noch positiv zu bemerken, dass nach verletzungsbedingten Ausfällen in der ersten und zweiten Halbzeit von Philipp Krekels und Patrick Schroeder Entwarnung gegeben werden kann. Beide Akteure haben sich glücklicherweise nicht wie zunächst angenommen schwer verletzt.

An dieser Stelle gratulieren wir dem neuen Meister aus Kirchhoven zum Aufstieg in die Kreisliga A. Viel Erfolg in der kommenden Saison!