Dritte deklassiert Karkener Reserve

Eingetragen bei: III. Mannschaft | 0

Mit einer ganz jungen Truppe ging es am Montag nach Karken, der Altersdurchschnitt lag unter 21 Jahren. „Opa“ Tim Wilms fuehrte in der ersten Halbzeit die Mannschaft aufs Feld und gleich ging es los. Ein wunderbarer Spielzug landete bei Marvin Vreydal, der keine Muehe hatte einzuschieben. Fabian Dahlmanns versuchte es mit einem Freistoss von der Mittellinie, der Torwart wurde von unseren Stuermern irritiert und schon stand es 2:0. Unsere Spieler waren beweglicher, schneller und fitter, die Karkener waren froh, wie der Halbzeitpfiff ertoente. Gleich nach der Pause wurde Yannik Peschel auf die Reise geschickt, er konnte es nicht lassen auch noch den Torwart zu tunneln, Markus Helmgens erzielte ein schoenes Kopfballtor nach Flanke von Alex Schmidt. Dann begannen die Minuten von Jonas von Helden. Aus 5 hunderprozentigen machte er zwei Tore, jedes Mal stand er allein dem Torwart gegenueber. Ein regelgerechtes Tor von Tim Wilms wurde vom Schiri nicht anerkannt und so blieb es beim 6:0 Endstand. Die Karkener konnten eigentlich froh sein, das es nicht zweistellig ausgegangen war. Die Frage ob die Karkener jetzt so schwach waren oder unsere Dritte so stark konnte abschliessend nicht beantwortet werden, die Wahrheit lag wohl eher in der Mitte.

Naechsten Sonntag soll der 6. Platz zementiert werden, es geht um 13.00 Uhr in Waldfeucht gegen die Myhler Reserve.