Dritte holt nur einen Punkt gegen die Reserve aus Teveren

Eingetragen bei: III. Mannschaft | 0

Ohne Fabian Dahlmanns dafür mit Martin Frenken hatte sich unsere Mannschaft einiges vorgenommen. Dazu tauchte Teveren mit dem letzten Aufgebot auf, gerademal 11 Mann standen zur Verfügung. Unsere Mannschaft tat sich schwer ins Spiel zu kommen, der unebene Platz tat sein Übriges. So konnte kein gutes Spiel zu Stande kommen. Die erste Halbzeit blieb torlos ohne irgendwelche Chancen für beide Mannschaften, man hielt sich mit Mittelfeldgeplänkel auf. In der zweiten Hälfte kam Unruhe auf, es wurde viel gemeckert und das Spiel wurde nicht besser. Ein unnötiger Freistoß bescherte den Teverenern die erste und einzige Möglichkeit, Christoph verschätzte sich total und es stand 1:0 für den Gast. Immerhin holte Simon Vreydal noch einen Elfmeter raus, der eigentlich keiner war. Swen Tholen bedankte sich und glich aus. So endete das Spiel mit einem Unentschieden, ein Sieg hatte auch keine der beiden Mannschaften verdient.