1. wieder erfolgreich!

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

12.05.2013: SV Waldfeucht/Bocket – Concordia Oidtweiler 1:0 (0:0):

Die Vorzeichen dieses Spiels waren bei unserer Mannschaft alles andere als gut. Nach zwei unnötigen Niederlagen in Folge musste man gleich auf fünf Stammkräfte verzichten. Aus der Reserve startete Dominik Wolters von Anfang an. Nach dem Spiel unserer 2. reisten gleich vier Spieler an, die sich als Ersatzspieler zur Verfügung stellten. Wir starteten gut in die Partie und konnten uns erste Torchancen erspielen. Niklas Killen scheiterte am Torhüter (5.), Dirk Vraetz hatte bei einem Pfostenschuss Pech (10.) und Guido Rütten verfehlte freistehend nach einer Flanke das gegnerische Gehäuse nur knapp (20.). Auf der anderen Seite hatten wir Glück, dass Gäste-Akteur Christian Herber an der Latte scheiterte. Nach einer starken Anfangsphase gaben wir das Spiel immer mehr aus der Hand, sodass die Concordia zu Torchancen kam. Diese konnte Oliver Mobers mit guten Paraden aber vereiteln. Auch im zweiten Abschnitt zeigte sich den Zuschauern ein offenes und ausgeglichenes Spiel, indem beide Teams gute Chancen hatten, das erste Tor zu erzielen. In der Schlussphase drängten wir jedoch mehr auf die Führung und erhöhten den Druck. Nach einem Dribbling wurde John Perbaums von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte unser Kapitän Dirk Vraetz gewohnt sicher (90.). Anschließend hatte der Gast noch eine Chance auf den Ausgleich. Nach einem langen Ball und bedrängt von Philipp Wienen schoss der Gäste-Angreifer über unser Tor.

Am Ende konnte unsere Mannschaft endlich wieder einen Sieg einfahren, der am Ende zwar etwas glücklich, aber nicht ganz unverdient war.