Dritte verliert auch in Bauchem

Eingetragen bei: III. Mannschaft | 0

Im Moment ist der Wurm drin, unsere Dritte kriegt es nicht auf die Reihe. Wieder einmal musste umgestellt werden, Stefan van Koert fehlte neben den schon an die Zweite abgegeben Spielern. In Bauchem gibt es im Moment gar nichts, weder warme Duschen oder Umkleidemoeglichkeiten, noch ist der Rasenplatz bespielbar. Offensichtlich hatten die Vandalen den Platz verschandelt. Somit wurde auf Asche gespielt, dazu kam das nasse Wetter, Seen hatten sich im 5 – Meter Raum gebildet.
Unter diesen denkbar unguenstigen Vorzeichen konnte man das Spiel eigentlich schon abhaken. Doch entwickelte sich ein munteres Spiel. Einmal passte unsere Hintermannschaft nicht auf, es wurde nicht rechtzeitig gestoert und so kam Bauchem zu einem Tor. Aus gut 20 Metern passte der Ball genau in die Ecke , Eric Jaite hatte keine Chance. Ein klares Handspiel der Bauchemer auf der Linie wurde nicht gepfiffen, dafuer aber ein angebliches Abseits. In der zweiten Halbzeit hatten wir Chancen zum Ausgleich aber Swen Tholen vergab allein vor dem Torwart. An diesem Tag lief es nicht und so mussten wir ohne Punkte zum Duschen nach Waldfeucht zurueckfahren.