Dritte grüßt als Tabllenführer

Eingetragen bei: III. Mannschaft | 0

Sicher ist es nur eine Momentaufnahme, aber schön anzusehen ist es allemal. Auf Kunstrasen und ohne Verstärkung aus der Zweiten ging es zudem auch noch ohne angesetzten Schiri auf Kunstrasen los. Es war gleich klar, wer der Chef auf dem Platz war, in der ersten Halbzeit wirbelte unsere Mannschaft die Hintermannschaft der Gastgeber aus Übach mächtig durcheinander. Simon Vreydal wurde sehr schön freigespielt und erzielte alleinstehend die Führung. Zweimal Swen Tholen, dabei ein sehenswerter Schuß in Wembleymanier unter die Latte, brachte die 3:0 Halbzeitführung. Nach der Halbzeit ging die Ordnung verloren, die Gastgeber wußten sich nicht anders zu helfen, als das eine oder andere Mal über die Strenge zu schlagen. So hatten sie es eigentlich nur dem Schiri zu verdanken, daß sie das Spiel mit elf Mann beenden konnten. Tim Wilms als Schiri wiederum wollte das Spiel heil über die Bühne bringen, die Punkte waren im Sack, was sollte man da noch das Feuer anfachen. Und so verlief die zweite Hälfte ohne spielerische Höhepunkte.

Bereits am Samstag um 16.00 Uhr erwarten wir die dritte Mannschaft aus Birgden-Langbroich- Schierwaldenrath in Bocket, das Ziel muß sein, den Platz an der Sonne zu verteidigen.