Wichtiger Sieg gegen HS-Lieck

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

09.03.2014 SV Waldfeucht-Bocket II – 1. FC Heinsberg-Lieck II 2:1 (2:1):

Nach einer intensiven und erfolgreichen Vorbereitung, die das Team gänzlich angenommen hat und enger hat zusammenrücken lassen, waren alle Beteiligte heiß auf das erste Punktspiel im neuen Jahr. Für unseren Trainer, der viele Jahre beim Gast aktiv war, war es ein ganz besonderers Match. Unsere Mannschaft enttäuschte ihn nicht, knüpfte an die guten Leistungen der Testspiele an und kam gut in die Partie. Eine kurze Schwächephase, in der man das Heft aus der Hand gab, nutzten die Gäste eiskalt durch Jan Berens zur Führung (27.). Unsere Mannschaft ließ sich allerdings nicht von ihrem Weg abbringen und glich zunächst durch Jonas von Helden in der 36. Minute aus, ehe derselbe Spieler nur 5 Minuten später die verdiente 2:1 Führung erzielte. Nach schöner Kombination über den linken Flügel verpasste Alex Schmidt kurz vor der Pause, die Führung weiter auszubauen, als er knapp am Tor vorbei zog.

Nach der Pause agierte unsere Mannschaft weiter konzentriert, stand defensiv kompakt und setzte immer wieder Nadelstiche nach vorne. Wenn man unserer Elf einen Vorwurf machen möchte, ist es die schlechte Chancenauswertung, die das Spiel bis zum Schlusspfiff unnötig spannend machte. So wurden Chancen in aussichtsreicher Position vergeben bzw. durch den Gästetorwart vereitelt. Am Ende zählt allerdings nur die mannschaftlich geschlossene gute Leistung, die mit 3 Punkten gegen den Abstieg belohnt wurde.