Dritte übernimmt die Tabellenführung

Eingetragen bei: III. Mannschaft | 0

04.05.2014: SV Waldfeucht-Bocket III – SV Havert-Stein 2:1 (0:0):

Havert/Stein kam mit neuem Trainer und neuem Elan nach Waldfeucht. Unsere Mannschaft hatte wieder umgestellt, Olli Neumann war nach Verletzungspause wieder im Team und Alex Tholen begann links in der Verteidigung. Nico Marsidis hatte sich die Aufstellung in der Innenverteidigung durch das letzte Spiel verdient. Der Gast begann stürmisch, die schnellen Angreifer um Roy Laugs brachten unsere Mannschaft in Verlegenheit. Nach und nach konnte sich unser Mannschaft befreien und es war in der ersten Hälfte ein offenes Spiel. Allerdings fehlten die großen Chancen. Zur Halbzeit musste Martin Jaite passen und Jannik Tholen übernahm die Innenverteidigung. Die Chancen häuften sich und Roy Laugs schloss eine schöne Kombination zum 1:0 für die Gäste ab. Doch unsere Mannschaft ließ sich nicht beirren, einen Rückstand hinterherzulaufen war nicht neu. Nach einem Freistoß kam der Ball zu Yannik Peschel, der aus unmöglichem Winkel abschloss. Das war der Ausgleich. Ein paar Nicklichkeiten in der Folge wurden schnell beruhigt. Ein Elfmeterpiff blieb aus, als Swen Tholen im Strafraum hart bedrängt wurde. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit wurde der Ball an der gegnerischen Eckfahne erobert, über Markus Helmgens kam der Ball zu Simon Vreydal, der direkt abzog und den Ball gegen die Laufrichtung des Gästekeepers zum 2:1 verwandelte. Das wars, wieder einmal hatte unsere Dritte Moral und Kampfgeist gezeigt und ein fast verlorengegangenes Spiel umgedreht.

Mit diesem Sieg und der gleichzeitigen Punkteteilung der Marienberger in Breberen haben wir bei einem Spiel mehr die Tabellenführung übernommen. Das Saisonziel ist erreicht, den zweiten Platz kann uns keiner mehr nehmen und wir haben ein hoffentlich sehr schönes Spiel in Marienberg vor uns. Wir laden unsere Fans ein, uns am nächsten Sonntag in Marienberg zu unterstützen, denn selbst der Aufstieg in die B-Liga ist nun möglich.