II. Mannschaft verliert das Auftaktspiel

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

17.08.2014: SV Waldfeucht-Bocket II – SSV BW Kirchhoven 0:2 (0:0):

Im ersten Saisonspiel empfing unsere Mannschaft den A-Liga Absteiger aus Kirchhoven. Die Gäste um Spielertrainer Volker Tholen hatten von Beginn weg die höheren Spielanteile, fanden allerdings gegen tiefstehende Hausherren keine Lücke im Defensivverbund. Unsere Elf setzte immer wieder brandgefährliche Nadelstiche und verzeichnete ein Chancenplus auf ihrer Seite. Aufregung gab es in der Schlussphase der ersten Hälfte, als der SV nach einem Eckstoß den Ball im Tor unterbrachte, der Schiedsrichter jedoch den Treffer aufgrund einer vermeintlichen Abseitsposition nicht gab. So verlief die erste Halbzeit torlos.
Nach dem Seitenwechsel änderte sich zunächst wenig am bisherigen Spielverlauf, ehe Waldfeucht-Bocket schwache 15 Minuten erwischte. Fehlpässe im Spielaufbau häuften sich, durch die man die Gäste zum Kontern einlud. Die Blau-Weißen bekamen Aufwind und nutzten gleich die erste gute Gelegenheit durch Alhassane Bangoura in der 66. Minute eiskalt zur Führung aus. 8 Minuten später kam Michael Schranz ungehindert zum Schuss und markierte den 0:2 Endstand (73.). Die Heimelf fing sich in der Folge wieder und war um den Anschlusstreffer bemüht, der aber nicht mehr fallen sollte.
Das Endergebnis ist deutlicher als es der Spielverlauf hergab. Ein Remis war an diesem Tag aus SV-Sicht in greifbarer Nähe. Doch dazu muss die Fehleranzahl insbesondere im Spielaufbau minimiert werden. Auf die gezeigte Mannschaftsleistung kann Trainer Andreas Grefen weiter aufbauen.