2:2 im Kellerduell beim SV Myhl

Eingetragen bei: II. Mannschaft | 0

02.11.2014: SC Myhl – SV Waldfeucht-Bocket II 2:2 (1:0):

Unsere Mannschaft war zu Gast beim SC Myhl und nahm sich viel vor. Es war enorm wichtig auch auswärts zu punkten. Zu Beginn der Partie scheiterte Tobias Frenken per Kopf am Pfosten. Dies wäre ein Start nach Maß gewesen und hätte auch die gewisse Ruhe in das Spiel bringen können. Doch es kam anders. In der 9. Minute traf Stefan Wagner zum 1:0 für den Gastgeber. Unsere Mannschaft war im Anschluss zwar feldüberlegen, kam aber nur zu wenigen Abschlüssen und Myhl blieb durch seine Konter immer gefährlich. Es ging mit dem 1:0 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte musste etwas passieren. Unsere Elf legte zu und stand hinten sicher, jedoch kam der letzte Pass in die Spitze nur selten an. In der 52. Minute erhöhte Myhl dann auf 2:0 durch Pyka. Vorausgegangen war ein Fehler im Aufbauspiel, der eiskalt bestraft wurde.

In der 65. Minute stellte Alex Küsters nach einem schönen Alleingang dann den Anschlusstreffer her. Danach rannte unsere Mannschaft an und drängte auf den Ausgleich. Dieser fiel dann nach einer Freistoßflanke von Dominik Wolters durch eine Direktabnahme von Jannik Tholen. Vorher parierte Eric Jaite noch einen Freistoß der Myhler sehr gut. Yannik Peschel brachte in den Schlussminuten noch einmal frischen Wind rein und unsere Elf drängte sogar noch auf den Siegtreffer. Dieser blieb allerdings aus.

Unsere Mannschaft bewies Moral und holte den 0:2 Rückstand auf. Schaut man auf die Tabelle war dies auch sehr wichtig. Das nächste Spiel ist am kommenden Sonntag in Waldfeucht um 14:30 Uhr gegen Ratheim II.