2:1 Sieg über Brachelen II

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

22.05.2016: SV Waldfeucht-Bocket – SV Brachelen II 2:1 (1:1):

Am Sonntag war die Reserve des SV Brachelen zu Gast in Bocket. Trotz des schlechten Wetters fanden viele Zuschauer den Weg zum Sportplatz, um die Heinen-Elf zu unterstützen. Doch der Start in die Partie war alles andere als gut. Nach einer Flanke aus dem Halbfeld ging Brachelen durch Sergej Geilenkirchen in Führung (15.). Erst im Anschluss fand der SV ins Spiel und war das überlegende Team, ließ jedoch zwei aussichtsreiche Möglichkeiten zum Ausgleich liegen. Dieser fiel in der 32. Minute, als Arment Shehu einen Eckstoß direkt verwandelte. Das 1:1 war gleichzeitig auch der Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel war es ein Spiel auf ein Tor. In der 55. Minute verwertete Alexander Küsters eine Hereingabe von Arment Shehu zum verdienten Führungstreffer. Im weiteren Spielverlauf hätte der SV bereits früh die Entscheidung herbeiführen können, doch weitere Chancen wurden vergeben oder auf der Linie gerettet. Erst in der Schlussphase, als Brachelen alles nach vorne warf, geriet der Sieg noch einmal in Gefahr. Insbesondere gab es in der 93. Minute noch einen fragwürdigen Elfmeter für Brachelen, den SV-Schlussmann Stefan Vreydal parieren konnte. Dies war die letzte Aktion im Spiel. Am Ende mit dem nötigen Glück des Tüchtigen gewann die Heinen-Elf das Spiel verdient und festigte so Tabellenplatz 2.

Am kommenden Sonntag empfängt der SV den amtierenden Meister und Kreisliga A-Aufsteiger Roland Millich in Bocket. Anstoß ist um 15:00 Uhr.