Heimsieg über Brachelen II

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

04.09.2016: SV Waldfeucht-Bocket – SV Brachelen II 2:0 (0:0):

Am vergangenen Sonntag absolvierte der SV sein erstes Heimspiel der neuen Saison. Vor gewohnt großer Kulisse lieferte die Heinen-Elf eine sehr gute erste Halbzeit ab, es war ein Spiel auf ein Tor. Beste Torchancen konnten allerdings nicht genutzt werden. Zur Halbzeit hätte die Partie bereits entschieden sein können, doch Brachelens Keeper rettete ein ums andere Mal. Der Gast kam zum Ende der Halbzeit durch einen individuellen Fehler zu einer gefährlichen Gelegenheit, die Marco Storms in letzter Sekunde noch klären konnte. Somit ging es torlos in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel war die Partie zerfahren und in puncto Chancenverwertung knüpfte die Heimelf an die erste Hälfte an. Die Gäste wurden mit zunehmender Spielzeit mutiger und kamen zu einer Doppelchance durch Sergej Geilenkirchen. Der erlösende Führungstreffer für die Kombinierten fiel erst in der 83. Minute. Nach schönem Zuspiel von Tobias Wolters lief Jan Nelißen alleine auf den Gästetorwart zu und verwandelte eiskalt. Der Knoten war nun geplatzt. Kurz vor Schluss erhöhte Alex Küsters nach Vorarbeit von Thomas Krause zum alles entscheidenden 2:0 und zweiten Sieg im zweiten Spiel (89.).

Alles in Allem war es ein hoch verdienter Sieg. Allerdings machte man sich das Leben selbst schwer, indem man gerade in der ersten Halbzeit zu viele Chancen liegen ließ. Am kommenden Sonntag ist der SV zu Gast beim BC 09 Oberbruch. Dort muss die Mannschaft alles in die Waagschale werfen, um die Partie erfolgreich zu gestalten.