Gerechtes Unentschieden am 4. Spieltag gegen Kirchhoven

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

18.09.2016: SV Waldfeucht-Bocket – SSV BW Kirchhoven 1:1 (0:1):

Am Sonntag empfing die Heinen-Elf zum zweiten Heimspiel den SSV BW Kirchhoven. Die Gäste agierten aus einer tief stehenden Defensive heraus und machten es damit den Kombinierten schwer, eine Lücke im Abwehrverbund zu finden. Die wenigen sich bietenden Gelegenheiten zur Führung vergab der SV. Stattdessen demonstrierte Kirchhovens namhafter Neuzugang Alexander Backus, vom Landesligisten FC Germania Teveren als Co-Trainer nach Kirchhoven gewechselt, seine Klasse beim Führungstreffer zum 1:0 aus Gästesicht (35.). Sein satter Schuss aus 25 Metern ließ Stefan Vreydal im Tor keine Chance. Damit war der bisherige Spielverlauf – Waldfeucht-Bocket hatte mehr Spielanteile und ein Gros der Chancen – auf den Kopf gestellt. Bis zur Pause blieb es beim 0:1 für die Elf von Spielertrainer Volker Tholen.

Doch gleich nach dem Seitenwechsel halfen die Blau-Weißen beim Ausgleich tatkräftig mit. Nach toller Einzelleistung Thomas Krauses konnte Kirchhovens Thomas Schöbben den Ball nur noch ins eigene Tor zum 1:1 klären (48.). Weitere aussichtsreiche Gelegenheiten ließen die Kombinierten an diesem Tage liegen, sodass am Ende das Unentschieden gerechtfertigt ist, insbesondere da Alexander Backus immer wieder für Gefahr vor dem SV-Tor sorgte und den Lucky Punch für seine Farben knapp verpasste.