Verdienter Auswärtssieg in Kleingadbach

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

13.11.2016: SV Viktoria Kleingladbach – SV Waldfeucht-Bocket 0:1 (0:1):

Am Sonntag gastierte die Heinen-Elf bei Viktoria Kleingladbach. Von Beginn an war der SV auf einem schwer bespielbaren Rasenplatz die bessere Mannschaft, agierte aus einer stabilen Defensive heraus und kontrollierte das Spielgeschehen. In der 25. Minute tauchte Alexander Küsters nach gutem Zuspiel frei vor Viktoria-Keeper Stefan Batalia auf, wurde allerdings mit einem klaren Foul von den Beinen geholt. Der fällige Pfiff blieb zur Verwunderung aller aus. Die Heinen-Elf ließ sich davon nicht beirren und so war es in der 41. Minute der starke Marvin Vreydal, der nach Vorarbeit von Thomas Krause das Tor des Tages zum 1:0 aus Gästesicht markierte.

Nach der Pause veränderte sich das Bild nicht. Mit zunehmender Spielzeit ergaben sich gute Kontermöglichkeiten für die Kombinierten, die Torhüter Stefan Batalia im Viktoria-Tor zu vereiteln wusste. So blieb die Partie bis zum Schlusspfiff spannend. Durch den knappen, aber verdienten Sieg zieht Waldfeucht-Bocket an Viktoria Kleingladbach in der Tabelle vorbei und findet sich auf Platz 4 wider.

Nach einem spielfreien Wochenende findet das nächste und gleichzeitig letzte Spiel der Hinrunde am 27.11.2016 statt. Zu Gast in Waldfeucht ist der SV GW Karken. Anstoß der Partie ist um 14:30 Uhr.