Meister RaPo lässt sich nicht stoppen

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

21.05.2017: SV Waldfeucht-Bocket – FC Randerath/Porselen 0:1 (0:0):

Vor der Partie gratulierte Vorstandsvorsitzender Norbert Tholen den Gästen zur souveränen Meisterschaft und überreichte Kapitän Fabian Orso einen Blumenstrauß.

Das Spiel hielt, was es im Vorfeld versprach. Unter der neuen Leitung von Patrick Mevissen in Zusammenarbeit mit Alexander Küsters und Volker Wiedemann bot der SV eine gute spielerische Leistung und war nahe dran, den Gästen die erste Saisonniederlage beizubringen. Doch die beste Abwehr der Liga hielt. So war es Alexander Thesling, der nach 71 Minuten das Tor des Tages für den Kreisliga A-Aufsteiger erzielte.

In einem von beiden Mannschaften sehr guten und schnell geführten B-Ligaspiel nahm der Meister so etwas glücklich die Punkte mit. Ein Remis für den SV wäre verdient gewesen.

An dieser Stelle herzlichen Dank an Uli Kaufmann Dank für die tollen Fotos!